E-Learning - Videos und eBooks der Landakademie

eBooks bei Amazon - Überarbeitete Auflagen

Begrüßung und Vorstellung des E-Learning Programms.

Geschichtsplaudereien - Essentials zu den Seminaren

Vom Glück des Helfens

Ein kleiner Exkurs mit Prof. Dr. Winfried Noack

Apokalyptik und Jenseitsglaube

Onlineseminar mit Prof. Dr. Horst Seibert

Terminhinweise

Hinweise auf Veranstaltungen
der Landakademie Weilrod e.V.

 

Besondere Veranstaltungen

 

Am 30.6.2019:

Prüfungen und Abschlussfeier der Teilnehmerinnen 

und Teilnehmer der Fernstudiengänge Sozialtherapie 

und Gerontologie + Thanatologie

um 9.30 Uhr.

Ort: Schule Rod an der Weil.

Urkundenübergabe durch den Bundestagsabgeordneten des Hochtaunus-Wahlkreises,

Herrn Markus Koob

 

Am 5.9.2019

um 20 Uhr: Filmabend zur bevorstehenden Exkursion 

zum Kloster Eberbach: „Der Name der Rose“;

Dorfgemeinschaftshaus

Weilrod-Gemünden

 

Am 14.9.2019:

Exkursion zum Kloster Eberbach (= im Jahr 1136 

von Bernhard von Clairvaux gegründete Zisterzienser-Abtei mit romanischen und 

frühgotischen Bauteilen)

mit Führung und Vortrag

 

--------------------------------------

 

Das Fernstudium SOZIALTHERAPIE

besteht aus 12 Studienbriefen 

(verfasst von Prof. Dr. Winfried Noack und

Prof. Dr. Horst Seibert)

 

Kommunikation (Modelle der sprachlichen u. nonverbalen 

Kommunikation; Rhetorik; Gesprächsanalyen u.a.m.) 

Beratung (Beratungstheorien; Veranschaulichungen: 

Allgemeine Lebensberatung, Schwangerschaftskon-

fliktberatung u.a.m.)

Helfen (Motivation; Therapeut. Verfahren bei seelischen 

Störungen; nicht-medizinische Therapien)

Familien kennen und beraten (System Familie; Rollen-

modelle; fam. Exklusion u.a.m.)

Sozialisation (Familientypologien; Schichtenproblematik; 

symptomneurotische Familien; Sozialisationskatastrophe Kindesmisshandlung u.a.m.)

Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Grundformen und Methoden; 

Sozialpäd. Familienhilfe; Netzwerkarbeit; Gruppenarbeit, 

-dynamik, -therapie u.a.m.)

Straffälligkeit – Strafvollzug – Straffälligenhilfe (Sozialthera-

pie in Justizvollzugsanstalten); Sucht und Co-Abhängigkeit

Religionswissen (Konfessionen u. Religionen in Deutschland; 

Islamdebatte; sozialtherap. Interventionen in Flüchtlings-

arbeit u.ä.)

Einführung in Grundfragen der Gerontologie (Alternswissen-

schaften; Potentiale und Risiken des Alterns; Demenz u. 

Dementenhilfe u.a.m.) 

Einführung in Grundfragen der Thanatologie (than. Essentials;

 u.a.:  plötzlicher Kindstod; Suicid; Sterbe- u. Trauerphasenmodelle; Trösten)

Ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit (Konzeptionen; Sozial-

ethik; Menschenwürde u. Menschenrecht als Grundlagen soz. Arbeit)

Methodisches (u.a.: sozialther. Gruppenarbeit; bewährte Übungen)

 

Struktur des Fernstudiums GERONTOLOGIE + THANATOLOGIE in:

Studium Sozialtherapie

- >Fernstudium -> Info PDF

 

Rückfragen und Anmeldung bei

Frau Christel Schild von Spannenberg

fon:

06083- 957795

mail:

christel.vonspannenberg@gmx.de